Die Bundessommerspiele der österreichischen und Südtiroler Berufsschulen finden im Jahr 2016 von 7. bis 10. Juni in Eisenstadt im Burgenland statt.

Anmeldung...

LV Bestätigung...

Fussball

KLEINFELD FUSSBALLTURNIER MITTWOCH 8. Juni 2016 Sportanlage UFC St. Georgen

Gespielt wird in 2 Gruppen zu je 5 Teams – in der Gruppe jeder gegen jeden. Die Gruppensieger und Gruppenzweiten ermitteln in Kreuzspielen die Finalisten für das große und kleine Finale (Kreuzspiele 1. : 2. und 2. : 1.).

Volleyball

RASEN-VOLLEYBALL MÄDCHEN MITTWOCH 8. Juni 2016 Sportanlage UFC St. Georgen

Gespielt wird in 2 Gruppen zu je 5 Teams – in der Gruppe jeder gegen jeden. Die Gruppensiegerinnen und die Gruppenzweiten ermitteln in Kreuzspielen die Finalistinnen für das große und kleine Finale (Kreuzspiele 1. : 2. und 2. : 1.).

Orientierungsgruppenlauf

DONNERSTAG 9. Juni 2016 Schlosspark Eisenstadt

Gemischter Teambewerb für Burschen und Mädchen

Ultimate

DONNERSTAG 9. Juni 2016 Rasenplatz des BRG Eisenstadt

Gespielt wird in 2 Gruppen zu je 5 Teams – jeder gegen jeden. Die Gruppensieger und die Gruppenzweiten ermitteln in Kreuzspielen die Finalisten. Ein Team besteht aus 5 Burschen und 1 Mädchen.

Badminton

DONNERSTAG 9. Juni 2016 Turnsaal der BS Eisenstadt

Gemischter Teambewerb für Mädchen und Burschen; 10 Teams - Die Auslosung erfolgt in 2 Gruppen entsprechend der Nennungen.

Drachenboot

DRACHENBOOT FAHREN DONNERSTAG 9. Juni 2016 Strandbad Rust am See

Teamgeist, Dynamik und Energie stehen im Vordergrund, - verknüpft mit einem hohen Unterhaltungswert.

Sportstätten

Die Sportstätten in Eisenstadt liegen alle in unmittelbarer Nähe.

Preise und Nennungen

Pokale, Medaillen in Gold, Silber und Bronze; alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Urkunden mit Angabe der Platzierung im jeweiligen Bewerb. Nennungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind unter www.bundessommerspiele2016.at bis 31.Mai 2016 bekannt zu geben. Die Teamcoaches sind für die Richtigkeit der Angaben verantwortlich.

Kleidung und Versicherung

Es wird gewünscht, dass die Teams bei den sportlichen Bewerben eine einheitliche Teamkleidung tragen. Der Veranstalter übernimmt für eventuelle Schäden keinerlei Haftung. Die Veranstaltung ist eine schulbezogene Veranstaltung gemäß § 13a des SchUG, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen niche extra versichert werden.

Transport und Hinweise

Die Teams sorgen für den Transport zu den Quartieren und den Sportstätten eigenständig. Während der gesamten Veranstaltung wird fotografiert, die Bilder werden unter www.bundessommerspiele2016.at veröffentlicht.

Der Genuss von Alkohol ist während der Bundessommerspiele nicht zulässig.

Downloads

Hier können Sie die Regelkunde und den Folder als .pdf Datei herunterladen.